LUH Bauelemente

Wärmeschutz – für optimale Energieeinsparung

Fenster haben einen Fassadenanteil von ca. 30%, sind jedoch die schwächsten Stellen in der Fassade und lassen somit am ehesten Wärme und Kälte entweichen.
    
Eine wesentliche Voraussetzung zur Einsparung von Heizenergie ist ein guter
Wärmeschutz der Außenbauteile wie Fenster und Türen.
Um eine optimale Wärmedämmung der Fenster zu erreichen, kommt es neben der Verglasung auch auf den Blendrahmen an. Er trägt mit einem Anteil von etwa einem Drittel an der Fensterfläche erheblich zur Wärmedämmung bei.

LuhLine-Kunststofffenster haben bereits in der Standardausführung sehr gute Wärmedämmeigenschaften. Durch die Verwendung spezieller Wärmeschutzgläser können diese noch verbessert werden.
    

Prüfen Sie gerade ältere Fenster auf ihre Wärmedämmung. Denn sie gehören zu den größten Energieverschwendern.